ALLES ÜBER ENGEL

Engel

1 Stern (Enttäuschend)2 Sterne (Geht so)3 Sterne (Durchschnittlich)4 Sterne (Gut)5 Sterne (Sehr gut) (25 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Loading...

Engel sind immer an unserer Seite, egal wohin wir gehen. Die meisten können sie vielleicht nicht sehen, aber dafür spüren oder vielleicht sogar hören. Engel stehen uns immer zur Seite, egal ob tagsüber oder nachts. Jedoch respektieren sie unseren freien Willen und können oft besser helfen und uns unterstützen, wenn wir sie direkt darum bitten.

 

WIE ARBEITET MAN MIT DEN ENGELN?

 

Wenn du Unterstützung brauchst, etwas verlegt hast oder Zeichen möchtest, um etwas leichter erkennen zu können, kannst Du jederzeit Deine Engel um Rat fragen und um Unterstützung bitten. Deine Engel hören Dich überall, egal ob du leise in Gedanken mit ihnen sprichst oder laut. Du kannst die Engel um fast alles bitten, um Dich auf Deinem Weg zu begleiten, vorausgesetzt es stimmt mit Deinem Seelenplan überein und greift nicht in den freien Willen eines anderen Menschen ein. So kannst Du die Engel beispielweise darum bitten, Dir beim Einrichten Deiner Wohnung zu helfen, Dich zu dem für Dich richtigen Objekt, Menschen oder Situation zu führen, die Wahrheit ans Tageslicht zu bringen oder Dich in einer wichtigen Situation zu begleiten, wenn Du vielleicht Angst davor hast. So kann es dann geschehen, dass Du auf einmal stimmige und gute Ideen bekommst, wie Du Deine Wohnung einrichten kannst oder es fällt Dir spontan ein, wo Du Deinen verlorenen Gegenstand hingelegt hast. Denke aber auch daran, nachdem Du Deine Unterstützung bekommen hast, Dich bei den Engeln zu bedanken, damit sie Dir beim nächsten Mal noch lieber helfen. Denn auch die Engel freuen sich darüber, wenn man sich bei ihnen bedankt!

 

WICHTIGE INFORMATIONEN ZU DEN ENGELN:

 

Mache Dir keine Gedanken darüber, welcher Engel für was zuständig ist. Die Engel selbst wissen, wer am besten für was zuständig ist und stellen sich Dir bereit. Genauso wenig störst Du die Engel, wenn Du sie um etwas bittest. So brauchst Du Dir keine Gedanken darüber machen, dass wenn sie Dir helfen, dann vielleicht keine Zeit für andere Menschen haben, die ihre Hilfe dringender brauchen. Engel und Geistwesen können überall zur selben Zeit sein, helfen und unterstützen, das ist ihre Gabe. Jede Bitte, die sie empfangen ist für sie wichtig, da Engel weder urteilen noch bewerten oder abwägen.

 

Formuliere Deine Wünsche und Bitten so präzise wie möglich und in einer positiven Form. Somit können die Engel Dich noch leichter verstehen, was Du möchtest. Natürlich kennen die Engel auch ein „Nein“ und ein „nicht“, jedoch ist es auch für uns Menschen leichter, wenn wir so miteinander kommunizieren, dass wir uns verstehen. Denn wenn Du beispielsweise die Engel darum bittest eine bestimmte Situation nie wieder zu erleben, können Missverständnisse entstehen, als wie wenn Du direkt darum bittest, etwas bestimmtes erleben zu wollen.

 

Verwirrende Bitte:

Beispiel: „Ich möchte nie wieder, dass mich einer so behandelt (oder grässlich) behandelt“.

 

Klare Bitte:

Beispiel: “ ich möchte von den Menschen nur noch nett, respektvoll und ehrlich behandelt werden“.

 

Jedoch kommt es natürlich darauf an, ob dieser Wunsch tatsächlich von den Engeln umgesetzt werden kann. Denn auch die Engel respektieren Deinen Seelenplan und Deine persönliche Weiterentwicklung. Wenn diese Situation, dass Dich die Menschen immer seltsam oder grässlich behandeln, wichtig für Dich ist, um etwas erkennen zu können oder dass Du lernst Grenzen zu setzen, wird dieser Wunsch Dir wahrscheinlich nicht erfüllt werden. Denn nur wenn Du weiterhin mit solchen bestimmten Situationen konfrontiert wirst, kannst Du Dich weiterentwickeln. Vielleicht geht es aber auch um das Erkennen, dass Du Dich selbst in irgendeiner Weise nicht mit Respekt oder ehrlich  behandelst oder andere Menschen so behandelst. Dann ist es der „Spiegel“, den Du im Außen anziehst, um die Behandlung Dir selbst gegenüber oder anderen Menschen verändern zu können.

© Copyright Gabriele Hannemann

(Alle Texte auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht von Gabriele Hannemann und dürfen nur mit

ausdrücklicher Genehmigung kopiert, verändert oder verwendet werden)