DIE ZEICHEN DER ENGEL

Die Zeichen der Engel

1 Stern (Enttäuschend)2 Sterne (Geht so)3 Sterne (Durchschnittlich)4 Sterne (Gut)5 Sterne (Sehr gut) (26 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Loading...

WORAN KANN ICH DIE ZEICHEN DER ENGEL ERKENNEN?

 

Zeichen der Engel kann man an verschiedenen Dingen erkennen. So kann man beispielweise Federn finden, ein warmes Gefühl oder gribbeln bekommen, jemand sagt etwas zu einem, was einem das Herz berührt oder es finden außergewöhnlich viele Synchronizitäten im Außen statt. Vielleicht kommt auch als Zeichen im Außen ein Schriftzug, auf dem Engel steht oder du siehst Bilder mit Flügeln oder Federn.

 

WIE ARBEITEN UND ANTWORTEN DIE ENGEL?

 

Engel arbeiten für uns hauptsächlich verschleiert im Hintergrund. Sie können uns Zeichen schicken oder Ideen in den Kopf pflanzen, uns den stimmigen Weg weisen, uns zuflüstern, uns mit Liebe umarmen oder einfach bei uns sein, so dass wir uns nicht so alleine fühlen. Sie können uns aber auch über Zeichen im Außen antworten, wie beispielsweise über Autokennzeichen, Schilder, Namen, geschrieben Beiträge, Songs, über das Radio oder den TV etc.

 

So kannst Du zum Beispiel während dem Autofahren oder wenn Du unterwegs bist an die Engel Deine Fragen stellen. Wenn Du dann einmal bewusst auf Deine Umgebung achtest, kannst Du die Zeichen der Engel beobachten. So begegnen Dir auf einmal Autokennzeichen mit bestimmten Initialen darauf oder die Wärter „ja“, „ne“, „lahm“, „bald“ etc. oder es tauchen verschieden Schriftzüge auf LKW`s, Reklameschildern auf oder ein Song wird im Radio gespielt, der auf Deine Frage antwortet. vielleicht ist es aber auch der Radiomoderator, der Deine Fragen durch die Engel beantwortet. Deine Antworten und Zeichen können so auf verschiedene Wege zu Dir finden.

 

Je mehr Du übt und bewusst auf Deine Umgebung achtest, desto leichter wirst Du die Zeichen erkennen können. Dass Du am Anfang zweifelst und Dir immer wieder die Frage stellst, ob das nun ein Zeichen war, ist ganz normal. Sobald Du Dir bereits diese Frage stellst, war es ein Zeichen! Meine persönliche Erfahrung ist, dass die Zeichen immer stimmen, jedoch kommt es natürlich darauf an, wie man sie deutet. Denn nicht immer deuten wir die Zeichen richtig, da dies ein bisschen Übung verlangt.

 

© Copyright Gabriele Hannemann

(Alle Texte auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht von Gabriele Hannemann und dürfen nur mit

ausdrücklicher Genehmigung kopiert, verändert oder verwendet werden)