Spirituelle Lebens- und Seelenpartner-Beratung / Coaching / Kartenlegen [ Termin buchen oder Sofort-Beratung unter 📞 Tel: 09003 / 200 101 (2,99 €/Min. inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunknetz ggf. abweichend) ]

JUPITERJAHR – DAS GRROßE GLÜCK SEELENVERBINDUNGEN

JUPITERJAHR – DAS GRROßE GLÜCK SEELENVERBINDUNGEN

Jupiterjahr - Das große Glück für Seelenverbindungen
Bildquelle: © Photocreo Bednarek - Fotolia.com

1 Stern (Enttäuschend)2 Sterne (Geht so)3 Sterne (Durchschnittlich)4 Sterne (Gut)5 Sterne (Sehr gut) (53 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Loading...

 

 

NEUAKTIVIERUNG DER SEELENPARTNER-ENERGIEN

 

Seit dem 20.03.2015 befinden wir uns im neuen astrologischen Jahr. Dieses Jahr 2015 ist der Planet Jupiter an der Reihe der allen Seelenverbindungen großes Glück und schnelles Vorankommen verheißt. Ebenso gibt es im Jupiterjahr eine Neuaktivierung der Seelenpartner-Energien, selbst wenn man meint damit bereits abgeschlossen zu haben oder der Überzeugung ist, dass dieses Thema endgültig vom Tisch wäre.

 

Jedes Jahr vom jeweils 20. März bis ins darauffolgende Jahr zum 19. März wirkt in der Astrologie ein spezieller Jahresregent, der Einfluss auf das aktuelle Jahr nimmt. Dieser besondere Planet regt dazu an, wie wir das Jahr gestalten, es erleben, welche speziellen Themen aktiviert werden und welche besonderen Energien und Förderungen wir vom Universum empfangen können.

 

Der Jupiter ist hierbei der größte Glücksbringer in allumfassender Form. Das letzte Jupiterjahr, welches wir genießen durften war im Jahre 2008. Da wir uns jedoch erst seit dem 21.12.2012 in der Aufstiegsenergie befinden, kann der Jupiter alle Seelenverbindungen erst jetzt in vollem Maße unterstützen und mit Leichtigkeit in großen Schritten voranbringen. Dies kann allerdings nur geschehen insofern diese Energien und seine dennoch vorhandenen Lernaufgaben in Bezug auf die Seelenverbindung bejaht angenommen werden. Ist man in der Bereitschaft seine noch bestehenden Lernaufgaben weiterhin willkommen zu heißen, wird man von den Gaben des Glücksplaneten Jupiter in vollem Umfang Unterstützung erfahren können. Seine Auswirkungen können sich dann in Form von plötzlichen Erkenntnissen, schnellen Heilungsformen, Wachstum und beschleunigtes Vorankommen in vielen Bereichen zeigen. Daher bringt Jupiter so viel Rückenwind, so dass wir unsere Lernaufgaben noch schneller erkennen und diese beschleunigen können. Auf Grund dieser Sache haben Seelenpartner die schon fortgeschrittener sind, eine sehr große Möglichkeit im Jupiterjahr ihr Ziel tatsächlich erreichen zu können. Währenddessen diejenigen die ihren Seelenpartner erst kürzlich kennengelernt haben, hierbei in großen Quantenschritten ihrem Seelenziel wahrscheinlich sehr viel näher kommen.

 

Im Grundhoroskop (Dazu ist man auf sein eigenes Geburtsdatum, Geburtszeit und Geburtsort angewiesen) hat jeder Mensch seinen eignen Jupiter in einem anderen Haus (stärkere Betonung) und Sternzeichen (abgeschwächter) sitzen. Hierbei ist interessant, wo sich dieser genau befindet, denn diese Bereiche können dann besonders im Jupiterjahr bei jedem individuell noch stärker gefördert werden. Eine genauere Beschreibung dazu findest Du ganz unten, nach dem Beitrag.

 

Durch den rückläufigen Saturn im Transit und ebenso das Saturn-Quadrat zu Jupiter, welches noch bis Mitte August 2015 wirkte, wurden bei dem einen oder anderen garantiert noch einmal alte Ängste und Muster erneut ausgelöst. Dies geschah oder wirkt bei manchen eventuell noch aktuell (hierbei kommt es darauf an, welche Aspekte im eigenen Horoskop wirken und in Verbindung stehen). Das ganze dient dazu, dass Aspekte und alte Themen im Jupiterjahr nach Auslösung der letzten Reste schneller und endgültig Heilung erfahren können.

 

Des Weiteren steht das Jupiterjahr dafür, dass besonders viel Mut und Stärke entwickelt werden kann. Das die Freiheit gelebt und erfahren werden kann. Ebenso steht das Jupiterjahr für die Klarheit und die verborgene Wahrheit, die jetzt immer mehr ans Tageslicht kommen möchte.

 

Wie wirken sich nun diese ganzen Aspekte auf die verschiedenen Seelenverbindungen aus? Um dies tiefgründiger und verständlicher erklären und aus der Vergangenheit kommenden Themen überprüfen zu können, weise ich gesondert hierzu auf  meinen vorherigen Bericht: Rückblick Saturnjahr 2014 – und die Auswirkungen auf die Seelenverbindungen hin.

 

(Im Jahr 2015 war der Saturn im Transit noch bis einschließlich 2. August rückläufig und parallel dazu befand sich bis Mitte August der Saturn im Quadrat zu Jupiter. Das bedeutet, dass Saturn sich bis zu diesem Datum noch einmal ein bisschen eingemischt und die letzten Reste überprüft hatte, um diese endgültig abschließen zu können. Da wir uns alle letztes Jahr im Saturnjahr befanden, wirkte der rückläufige Saturn im Transit daher leider noch etwas stärker als sonst, in vielen Bereichen nach.)

 

WIE KÖNNEN BEIDE SEELENPARTNER VOM UNIVERSUM IM JUPITERJAHR
PROFITIEREN?

 

Das Universum fördert und intensiviert besonders im Jupiterjahr die Telepathie der Seelenpartner zueinander. So können sich beide in diesem Jahr oft noch intensiver spüren, als in den Jahren zuvor. Ebenso bestehen große Möglichkeiten, dass der männliche in diesem besonderen Jahr die starke Verbindung zur weiblichen vielleicht das erste Mal bewusst wahrnehmen und wahrlich zulassen kann. Dazu zählt ebenso dass er sie intensiver als früher spüren kann, da Jupiter für die Erweiterung, Vergrößerung und Fülle steht. Beide Seelenpartner werden im Jahr des Jupiters stark geführt und hierbei immer wieder miteinander konfrontiert, zusammengeführt (beispielsweise durch „zufällige Treffen“) oder tatsächlich in eine verbundene Partnerschaft. Dies kann dadurch geschehen, da das Universum im Jupiterjahr bei beiden Seelenpartnern für massive Klarheit auf geistiger, sowie auf Gefühlsebene zuständig ist.

 

 

ZUKUNFTSMÖGLICHKEITEN BEIDER SEELENPARTNER

 

VORHERSEHEN UND MANIFESTIEREN

 

Gerade im Jupiterjahr werden beide Seelenpartner verstärkte Intuitionen und Träume von ihrer möglichen Zukunft zueinander wahrnehmen und sehen können. Hierbei gibt es im Seelenplan immer mehrere Möglichkeiten an Erlebens weisen die zum Hauptziel führen können, wobei meistens die wahrscheinlichste von einem selbst gewählt wird. Aus diesen Gründen ist es anzuraten, sich besonders auf die hellen Aspekte zu konzentrieren, da die Energien auf die man die meiste Aufmerksamkeit richtet, hierbei am schnellsten manifestiert werden können. Bestehen noch alte Ängste oder ist noch eine dunkle Resonanz auf manche alten Themen vorhanden, so könnten Wiederholungen noch einmal intensiver angezogen werden, damit der Heilungsprozess endgültig abgeschlossen werden kann.

 

PLÖTZLICHE ÜBERASCHUNGEN

 

Das Jupiterjahr bringt in vielen Fällen plötzliche positive Überraschungen und zugleich Erfüllung lang ersehnter Wünsche mit sich. Gleichzeitig dient das Jupiterjahr für die mystische Wiedervereinigung mit dem Ursprung des göttlichen Plans. Dabei können dieses Jahr ebenso viele Veränderungen in vorhandenen, als wie neuen Partnerschaften, Beziehungen und privaten Bereichen stattfinden.

 

VOLLENDUNG

 

Dieses besondere und wichtige Jahr hilft, dass diejenigen Seelenpartner, die sich bereits sehr fortgeschritten in ihren Lernaufgaben bewegen und zugleich schon einige Jahre im Fluss der Prüfungen Mitschwimmen, ihr Seelenziel aller Voraussicht nach im Jupiterjahr erreichen werden. Dies bedeutet, dass die Seelenpartner hierbei die Partnerschaft endlich leben und erfüllen oder den völligen Abschluss ihrer besonderen Lernaufgaben, durch die Meisterung ihrer Seelenaufgaben schaffen können. Sollte dies ein anderer Partner als der Seelenpartner sein, da dieser im Seelenplan geschrieben steht, wird man mit diesem wahrscheinlich ebenso harmonisch und glücklich eine Partnerschaft führen. Hat man sich in seinem Seelenplan vor dem Leben etwas anderes gewählt, wird man in demselben Maße seine Belohnungen erhalten. Steht im Seelenplan ein anderer Partner geschrieben, wird dieser automatisch geschickt und die Partnerschaft kann somit schnell und einfach gelebt werden, da frühere Lernaufgaben bereits gemeistert wurden und man die Partnerschaft vorher mit sich selbst eingegangen ist. In dieser Angelegenheit war dann der Weg der Entwicklung mit diesem besonderen Seelenpartner das Ziel.

 

NACHTRAG FÜR DIE WEIBLICHE SEELENPARTNERIN:

 

Hat sie alle ihre besonderen Lernaufgaben erfüllt, die vor allem mit ihrem eigenen Selbstwert, ihrer Selbstliebe, ihrem Ur-Vertrauen und ihrer Geduld zu tun haben, kann sie wenn es ein anderer Mann als ihr Seelenpartner ist, einen Partner anziehen, der auf demselben Entwicklungsstand wie sie steht, da vorhandenes immer selbiges anzieht. Wobei ich dazu raten möchte, sich bei einem Menschen den man neu kennenlernt, dennoch Zeit lässt in eine Partnerschaft zu gehen, da das Kennenlernen auf menschlicher Ebene hierbei immer noch sehr wichtig bleibt. Würde sie sich demnach wieder zu schnell sexuell und intim auf einen neuen Partner einlassen, kann sie dabei gut erkennen, dass bei ihr immer noch Anteile einer Bedürftigkeit und offener Lernaufgaben vorhanden sind. Hat sie ihren Selbstwert komplett gelernt und gemeistert, besitzt sie bereits eine Anschauungs- und Vorgehensweise, dass sie sich erst intim auf einen Partner einlässt, wenn er durch sein Benehmen einige Zeit wahres Interesse bewiesen und sie erobert hat.

 

 

Wenn Du weißt wo in Deinem Horoskop (in welchem Haus und Sternzeichen) Dein Jupiter sitzt, kannst Du unten nachsehen in welchen Bereichen der Jupiter bei Dir im Jupiterjahr (2015) am stärksten wirkt und Dich unterstützen kann.

 

Dein Saturn würde hierbei ebenso anzeigen, wo bei Dir im Saturnjahr (2014) Einschränkungen oder Beständigkeiten vorhanden waren. Einschränkungen galten für einen noch zu erlösenden Saturn, Beständigkeiten für einen bereits erlösten Saturn.

 

Dies kann beispielsweise in folgenden Bereichen sein:

 

(Durch einen Astrologen oder ebenso im Internet beispielsweise: www.astro.com kann herausgefunden werden wo sich der eigene Jupiter und Saturn im Horoskop befindet.)

Im Bereich der eigenen Persönlichkeit.

Im Bereich Geld, Materielles, käuflicher Erwerb, Sicherheiten, eigene Abgrenzung.

Im Bereich Kommunikation, Nachbarn, Geschwister.

Im Bereich Familie, die eigenen Wurzeln, die eigenen vier Wände, der Vater.

Im Bereich Spiel & Spaß, Glücksspiele, Sexualität, Kreativität, Vergnügen, Kinder.

Im Bereich Arbeit/Beruf, Gesundheit.

Im Bereich Partnerschaft, Beziehungen, zwischenmenschliche Kontakte.

Im Bereich Spiritualität, Alpha & Omega, Transformation, Materielle Verluste, Feste Partnerschaft, Ehe.

Im Bereich Reisen, Weltanschauung, Bildung.

Im Bereich Öffentlichkeit, Beruf, Berufung, Mutter.

Im Bereich Freundschaften, Gesellschaft.

Im Bereich Spiritualität, verborgendes, Ehrenamtliches, nächtliche Träume.

© Copyright Gabriele Hannemann
(Alle Texte auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht von Gabriele Hannemann und dürfen nur mit
ausdrücklicher Genehmigung kopiert, verändert oder verwendet werden)

3 Kommentare

Schreibe ein Kommentar
  1. Petra

    24. August 2015 at 20:11

    JUPITERJAHR
     
    Hallo lb.Gabriele, total interessant dein Beitrag und freue mich schon auf die nächsten und natürlich auch was es bei mir bewirkt bzw. was sich entwickelt! …….. spannend
     

  2. Caterina

    24. August 2015 at 12:14

    SUPER
     
    Liebe Gabriele, Dein Beitrag ist sehr interessant und ich bin gespannt auf das Jupiterjahr! 🙂
     

  3. Christa

    24. August 2015 at 11:01

    JUPITERJAHR
     
    Hallo gabriele, wieder mal ein absolut toller und hilfreicher Beitrag . Bin schon gespannt auf den nächsten und auf das, was da kommen mag!!
     

Schreibe ein Kommentar


Abonniere gleich meinen Newsletter mit, um über Neuigkeiten, Preis-Aktionen und Gewinnspiele informiert zu werden! (Um meinen Newsletter erhalten zu können, bestätige bitte Deine E-Mail-Adresse in der Bestätigungsmail im Anschluss) Vielen Dank!


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Finde mich auf FacebookFolge mir auf Google PlusFolge mir auf PinterestFolge mir auf TwitterFinde mich auf YoutubeNutze meinen RSS FeedUnterstütze (spende für) mich und meine Arbeit über PatreonUnterstütze (spende für) mich und meine Arbeit über PayPalSchreibe mir eine E-Mail, wenn Du Fragen hast.