STIER

(20.04 – 21.05)

Sternzeichen Stier

1 Stern (Enttäuschend)2 Sterne (Geht so)3 Sterne (Durchschnittlich)4 Sterne (Gut)5 Sterne (Sehr gut) (9 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Loading...

Hier findest Du Deine persönlichen Charaktermerkmale zu Deinem Sternzeichen

 

Bitte beachte, dass es sich hierbei um Grundaussagen Deines Sternzeichen handelt. Für genauere und präzisere Aussagen sind weitere Faktoren Deines Geburtshoroskops erforderlich.

 

TYPISCHES VERHALTEN:

 

  • Oft ist der Stier ein Stubenhocker.
  • Der Stier ist sehr gemütlich veranlagt.
  • Der Stier kämpft nur, wenn es unbedingt sein muss.
  • Der Stier würde sich niemals aggressiv in den Vordergrund drängen, lieber nimmt er sich zurück.
  • Der Stier besitzt einen ausgeprägten Gemeinschaftssinn.
  • Freunde und Gesellschaft sind dem Stier sehr wichtig.
  • Der Stier ist kein Freund der Veränderung, lieber des Gewohnten.
  • Kritik äußert der Stier oft im Nicht-Hinhören.
  • Der Stier ist nicht gerne allein, und sucht deswegen immer den Anschluss an die Gruppe.
  • Alles was mit Schönheit und Ästhetik zu tun hat, übt eine große Faszination auf den Stier aus.
  • Der Stier ist ein Freund der langsamen Entscheidungen.
  • Der Stier ist ein absoluter Naturmensch, deswegen wird er sich viel im freien oder im eigenen Garten aufhalten.
  • Sobald es aber um seinen eigenen Lebensraum oder sein Recht geht, so wird der Stier dies bis auf äußerste verteidigen und kann auch schon mal heftig reagieren.
  • Wenn der Stier einmal verletzt ist, wird er seine Gefühle selten zeigen, lieber schluckt er seine Enttäuschung
    herunter und reagiert mit demonstrativen Schweigen oder Vorwürfen.
  • Es dauert lange bis man den Stier aus seiner Fassung bringt, aber hat man es dann doch einmal geschafft, reagiert er sehr extrem und stampft alles nieder, was sich ihm in den Weg stellt.
  • Der Stier ist ein Realist! Abstrakte Theorien müssen bei ihm Hand und Fuß haben, bevor sie sein Interesse wecken.
  • Mit geistigen Höhenflügen kommt der Stier meistens nicht gut zurecht. Es sind eher die verlässlichen Regeln, die sich im praktischen Leben bei ihm anwenden lassen.
  • Möchte man den Stier von Etwas überzeugen, so sollte man bedächtig und langsam vorgehen. Zu starker Druck lassen ihn eher mit Trotz reagieren, da er sich nicht gerne aus seiner Ruhe bringen und seinem gewohnten Rhythmus bringen lässt. Sein spontanes „nein“ ist für ihn oft nur der Versuch Zeit zu schinden, um sich mit der neuen Situation auseinanderzusetzen.

SCHWÄCHEN:

 

  • Der Stier ist oft besitzergreifend.
  • Der Stier geht nicht gerne Risiken ein, sondern setzt lieber auf Sicherheiten.
  • Der Stier ist oft ein bequemer Mensch.
  • Der Stier hält oft an alten Gewohnheiten fest.
  • Der Stier ist nicht besonders reislustig, eher bequem.
  • Der Stier kann manchmal sehr stur sein, wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat.
  • Der Stier liebt gutes Essen, was oft zu Übergewicht führen kann.
  • Der Stier weicht schnellen und überraschenden Veränderungen gerne aus.
  • Der Stier ist leicht nachtragend, denn er „schluckt“ viel und vergisst nur langsam. Aus diesem Grund fällt es ihm sehr schwer, Gegenstände oder auch Personen an die er sich gebunden hat, loszulassen.

STÄRKEN:

 

  • Der Stier ist sehr geduldig.
  • Der Stier ist sehr großzügig.
  • Der Stier besitzt eine starke Teamfähigkeit.
  • Der Stier ist sehr zuverlässig.
  • Der Stier besitzt eine große Ausdauer.
  • Der Stier besitzt eine starke Lebenslust.
  • Der Stier ist bereit sich auch einmal zurückzunehmen, wenn es um andere geht.
  • Der Stier steht zu seinen Verpflichtungen.
  • Der Stier besitzt einen ausgeprägten Sinn für Farben und Formen.
  • Meistens kann der Stier gut kochen.
  • Der Stier lässt seine Freunde niemals hängen.
  • Hat der Stier sich einmal zu etwas entschlossen, so ist er sehr beharrlich und willensstark.
  • Oft besitzt der Stier einen grünen Daumen.
  • Oft hat der Stier ein Talent zur Musik oder Kunst.
  • Der Stier verliert nur äußerst selten seine Fassung.
  • Der Stier ist oft handwerklich und praktisch veranlagt.
  • Der Stier macht nicht gerne Versprechungen, die er nicht halten kann. Lieber wartet er ein wenig mit Zusagen ab, hält sie aber dafür auch ein.

PARTNERSCHAFT/LIEBE:

 

  • Der Stier ist ein geborener Romantiker.
  • Treue wird beim Stier großgeschrieben.
  • Streit geht der Stier aus dem Weg, dazu ist ihm die häusliche Harmonie zu wichtig.
  • Der Stier ist ein Kavalier, höflich und charmant.
  • Der Stier fühlt sich in einer festen Partnerschaft mehr geborgen, als alleine.
  • Der Stier ist selten ein Eroberer oder Abenteurer.
  • Der Stier lässt sich sehr viel Zeit mit dem verlieben.
  • Der Stier ist mehr der Mensch der festen Bindungen, als der Mensch der flüchtigen Abenteuer.
  • Stier-Frauen sind äußerst sinnlich in ihrer Ausstrahlung, oftmals mit ein paar Kilos zu viel.

BERUF:

 

  • Der Stier wird selten zu spät in die Arbeit kommen.
  • Der Stier macht seinen Job langsam, aber dafür gründlich.
  • Der Stier braucht einen stabilen Arbeitskreis, am besten wäre hier eine sichere Stelle.
  • Der Stier ist selten ein Einzelkämpfer, er arbeitet lieber im Team.
  • Oft geht der Stier Tag ein Tag aus, Jahr für Jahr in die Firma, die er lieber zum Mond schießen würde, nur um des sicheren Arbeitsplatzes-Willen.

 

TYPISCHE STIER BERUFE:

 

  • Koch
  • Bäcker
  • Architekt
  • Bankwesen
  • Gastronomie
  • Börsenmakler
  • Modedesigner
  • Bauunternehmer
  • Immobilienberufe
  • Friseur, Kosmetiker
  • Lebensmittelbranche
  • Gärtner, Florist oder Landwirt
  • Geschäftsleute bzw. kaufmännische Berufe

MATERIELL:

 

  • Der Stier lebt nicht gerne über seine Verhältnisse.
  • Oft hat der Stier Geld auf dem Sparbuch angelegt.
  • Oft besitzt der Stier die Sammleritis, da er schwer alte Dinge loslassen kann.
  • Meist zieht der Stier eine Wohnung oder Haus im Grünen vor, als eine Wohnung in der Stadt.
  • Der Stier sollte möglichst einen eigenen Garten oder zumindest einen großen Balkon haben.
  • Die Gedanken des Stiers drehen sich oft darum, wie man das Geld vermehren könnte.
  • Die Wohnung oder das Haus des Stiers muss eine gemütliche Atmosphäre besitzen, da er sich dort sowieso am meisten aufhält.
  • Der Stier ist ein extremer Sicherheitsmensch. Ist das Bankkonto nicht gefüllt oder hat er keine Reserven mehr, treibt ihn das oft in den Wahnsinn.
  • Der Stier legt sehr viel Wert auf Schönheit, Luxus und Ästhetik. Aus diesem Grund wird sein zu Hause wahrscheinlich immer schön dekoriert und zugleich chaotisch sein- denn es muss ja schließlich bequem bleiben.

GESUNDHEIT:

 

  • Der Stier verfügt im Normalfall über eine gute Gesundheit und ein stabiles Immunsystem.

 

KÖRPER:

 

  • Wenn es dem Stier nicht gut geht, plagt er sich oft mit Hals oder Nackenbeschwerden herum.
  • Der Stier nimmt sehr leicht an Gewicht zu.
  • Der Stier achtet sehr auf sein gepflegtes Äußeres.
  • Der Stier liebt es, sich in der Natur aufzuhalten.

 

WAS ER IN DIESEM LEBEN LERNEN SOLLTE (Lernaufgaben):

 

  • Der Stier darf lernen, sich in diesem Leben zu verwurzeln, aber dennoch in Bewegung zu bleiben.
  • Der Stier darf in manchen Situationen lernen, sein Temperament mehr unter Kontrolle zu bekommen.
  • Der Stier darf lernen, seine Sicherheit und Wertigkeit in sich selbst zu finden, als im Außen danach zu suchen.
  • Der Stier sollte nicht immer alles in sich “rein fressen“, lieber gleich ansprechen was einen stört, dann staut sich seine Wut nicht so leicht an. Damit platzt er dann auch nicht so oft „mit der Tür ins Haus“.

 

WENN ER SEINE LERNAUFGABEN GEMEISTERT HAT:

 

  • Hat der Stier gelernt seine Bequemlichkeit und Genusssucht loszulassen, findet er dadurch schneller zu Erkenntnissen in seinem Leben.

© Copyright Gabriele Hannemann

(Alle Texte auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht von Gabriele Hannemann und dürfen nur mit

ausdrücklicher Genehmigung kopiert, verändert oder verwendet werden)